OPUS in MP3 umwandeln

Wählen Sie einfach die OPUS Dateien aus, die Sie konvertieren möchten.

Wie konvertiert man opus in mp3?

Schritt 1. OPUS-Datei hochladen

Wählen Sie Dateien vom Computer oder durch Ziehen auf die Seite. 200 MB maximale dateigröße.

Schritt 2. OPUS in MP3 Umwandeln

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Umwandeln", um die Konvertierung zu starten.

Schritt 3. Laden Sie Ihre MP3-Datei herunter

Lassen Sie die Datei konvertieren und Sie können Ihre MP3-Datei direkt danach herunterladen.

Informationen zu den Dateiformaten von OPUS und MP3.

NameOPUSMP3
Vollständiger NameOpus Audio FormatMPEG-1 or MPEG-2 Audio Layer III
Dateiendung.opus.mp3
MIME-Typeaudio/opusaudio/mpeg, audio/MPA, audio/mpa-robust
Entwickelt vonIETF codec working groupFraunhofer Institute
ArtAudiodateiAudiodatei
EinführungOpus ist ein Datenformat zur verlustbehafteten Audiodatenkompression mit spezieller Eignung für interaktive Echtzeitübertragungen über das Internet. Es ist als ein internationaler Offener Standard in RFC 6716 beschrieben. MP3, Eigenschreibweise mp3, ist ein Verfahren zur verlustbehafteten Kompression digital gespeicherter Audiodaten. MP3 bedient sich dabei der Psychoakustik mit dem Ziel, nur für den Menschen wahrnehmbare Signalanteile zu speichern.
Zugehörige ProgrammeFFmpeg, AIMP, Amarok, cmus, foobar2000, Mpxplay, MusicBee, SMplayer, VLC media player, WinampVLC media player, MPlayer, Winamp, foobar2000.
Beispieldateisample.opussample.mp3
WikiOPUS auf WikipediaMP3 auf Wikipedia